personal bestmöglich einsetzen

Wer arbeitet wann wie viel  – und wann eben nicht? Mit den Zeitanalysen wissen Sie jederzeit Bescheid.

Mit den Zeitanalysen haben Sie die (nicht) verfügbare Einsatzkraft in einer Einrichtung und ihrer Bereiche oder Kostenstellen jederzeit im Blick. In Heartbeat können Sie diese über Abwesenheiten, Ausleihe und Mehr-/Minderarbeit darstellen. Mit den Reports und Kennzahlen sind Sie in der Lage, Optimierungspotenziale zu identifizieren und Ihr Personal bestmöglich einzusetzen.

Abwesenheit

Die Analyse der Abwesenheit über Ihre gesamte Organisation oder für einzelne Bereiche bzw. Abteilungen in Heartbeat gibt Ihnen einen klaren Blick auf die aktuellen Fehlzeiten und auf deren Entwicklung im Zeitverlauf. Die Krankzeiten sollte möglichst niedrig, die Zeiten für Urlaub, Weiterbildung und Unbezahlt angemessen sein. In den Heartbeat-Analysen werden zudem Mutterschutz und Faktorisierungen, also die freiwillige Umwandlung von Bereitschaftsdienstentgelt in Freizeit, betrachtet.

Ausleihanalyse

Das Ausleihen von Mitarbeitenden zwischen verschiedenen Abteilungen ist gerade in Krankenhäusern tägliche Praxis, um kurzfristig Personalengpässe zu überbrücken. Mit der Übersicht in Heartbeat sehen Sie, welche Ausleihbewegungen es zwischen verschiedenen Planungseinheiten wie etwa Stationen gibt. Dadurch können Sie bei Bedarf schnell gegensteuern.

Meta Navigation öffnen