TIMEOFFICE ist kommunikativ

Schnittstelle Lohn & Gehalt 

TIMEOFFICE ist über Schnittstellen an alle bekannten Personalabrechnungssystem angebunden. Dadurch reduzieren Sie den Aufwand bei der Lohn- und Gehaltsabrechnung maximal. Derzeit hat TIMEOFFICE Schnittstellen zu mehr als 30 Lohn- und Gehaltssoftwares, z. B. SAP, P&I Loga, KIDICAP, fidelis.

Schnittstellen erhöhen die Abrechengeschwindigkeit

Über die Schnittstelle werden alle abrechnungsrelevanten Informationen aus TIMEOFFICE direkt und unmittelbar in eine exakte Lohn- und Gehaltsabrechnung überführt. Ein händischer Transfer entfällt.

Dafür werden etwa die Dienste der Mitarbeiter in der monatlichen Abrechnungsroutine als relevante Lohnarten aufbereitet. Dies umfasst unter anderem Zeitzuschläge, Schicht- und Wechselschichtzulagen, Überstunden/Mehrarbeitsvergütungen sowie die Bewertung von Anwesenheits- und Rufbereitschaften.

Darüber hinaus ist es möglich, gesondert abzurechnende Aktivitäten, spezielle Zulagen und Abwesenheiten mit einzubeziehen. 

Unidirektionale Schnittstelle

Bidirektionale Schnittstelle

Mittels bidirektionaler Funktionalitäten können wiederum Daten, die bereits in der Lohn-/Gehaltsabrechnung hinterlegt sind (bspw. Personalstammdaten, Abwesenheiten), auch turnusmäßig nach TIMEOFFICE übertragen werden.

Meta Navigation öffnen