MINIMIERT KOMPLEXITÄT MAXIMAL

Pradtke Depot ist unsere neue Lager- und Ausstattungslösung für Feuerwehren und Rettungsdienste. Gemeinsam mit Feuerwehren entwickelt, senkt sie Kosten, erhöht die Qualität von Prozess wie faktischer Ausstattung und verbessert zudem die Prognose-Präzision. Bei erheblich verringertem Steuerungsaufwand.

versteht Feuer­wehren und Rettungs­dienste

Manche Komplexitäten hat man ohne richtig gute Softwareunterstützung nur schwer im Griff. Und wenn es um die Darstellung und Steuerung des Zusammenspiels von Menschen, Gerätschaften, Materialien, Stichtagen und Kompetenzen wird es schnell unübersichtlich – oder eben: komplex.

Deshalb gibt es mit dem Pradtke Depot jetzt eine starke Lösung, die speziell für die Bedürfnisse von Feuerwehren und Rettungsdiensten entwickelt wurde und Komplexitäten minimiert. Damit Sie maximalen Fokus auf das Wesentliche legen können.

Spürbare Vorteile für Sie

Pradtke Depot sichert die Qualität von Bestand und Prognosen, vermeidet Fehler, schafft Transparenz und spart Zeit durch den unmittelbaren Zugriff auf alle Daten.

  • Web-Applikation
  • Scanner- und RFID-Technologie
  • TIMEOFFICE-Anbindung

Als Web-Applikation ist das Pradtke Depot immer genau dort verfügbar, wo Sie es benötigen: am stationären PC oder auf einem Tablet etwa im Lager.

Mit Hilfe von modernster Scanner- und RFID-Technologie können Geräte und Materialien schnell markiert, präzise zugeordnet und verlässlich zur Prüfung terminiert werden.

Das Pradtke Depot stellt Mensch und Produktivität in den Mittelpunkt. Die vollumfängliche Lösung ist direkt an TIMEOFFICE angebunden. So können Sie jederzeit nachvollziehen, wem Sie welches Material ausgegeben haben und ob die Beschäftigten eine entsprechende Geräteeinweisung erhalten haben.

Lager und Aus­stattung im Griff

Mit Pradtke Depot beantworten Sie Alltagsfragen in nicht alltäglicher Geschwindigkeit. Für mehr Transparenz und eine höhere Prognose-, Prozess- und Ausstattungsqualität

Wie viel Material habe ich im Bestand?

Mit dem Pradtke Depot haben Sie immer im Blick, in welcher Menge das Material zur Verfügung steht, z. B. welche Jacken reserviert und welche bereits ausgegeben sind.

Wie viel Material muss ich bestellen?

Bleiben wir beim Beispiel „Jacke“: Im Pradtke Depot sehen Sie, wer auf eine Jacke wartet, wie viele Jacken Sie bald von Mitarbeitern zurückerhalten und welche Jacken kurzfristig ausgemustert werden müssen.

Welche Gegenstände verfallen wann?

Das Pradtke Depot ist ein Widervorlagesystem, das Sie automatisch erinnert, wenn Gegenstände und Materialien wie Bekleidung, Medikamente und Atemschutzmasken ihr Verfallsdatum erreichen. Ebenso erinnert es an Mindestbestands- und Mindestbestellmengen.

Über welches Budget muss ich mit der Stadt reden?

Mit dem Pradtke Depot können Sie den Bedarf für bis zu drei Jahre im Voraus kalkulieren und dabei etwaige Preiserhöhungen und Anspruchsveränderungen miteinkalkulieren. So sind Sie für Verhandlungen bestens gerüstet.

Wer muss wann eine Einweisung erhalten?

Das Pradtke Depot erinnert sie daran, wenn neue Mitarbeiter eine Einweisung erhalten müssen und legt die Auffrischung bestehender Einweisungen auf Widervorlage.

Wann ist der nächste Geräte-Prüfungstermin?

Mit dem Pradtke Depot wissen Sie jederzeit, welches Gerät wann geprüft werden muss. Wartungverträge und Reparaturen können einfach hinterlegt werden. Sind mehrere Prüfungsarten an ein Gerät gekoppelt, behalten Sie so den Überblick und können durchgeführte Prüfungen nachweisen.

Christian Winkler
Leiter Vertrieb

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Sie interessieren sich für unsere Software-Lösungen, Dienstleistungen und Services, haben Fragen oder möchten die Möglichkeiten unserer Software-Lösungen live in einer Präsentation erleben? Dann kontaktieren Sie uns.

Pradtke Depot. Minimiert Komplexitäten und maximiert Qualitäten in Ihrem Ausstattungsmanagement.